Spritzenfest 2010
Durch einen spektakulären dritten Sieg in Folge sicherte sich der JGV den Wanderpokal der IG Alte Spritze aus Breitenbenden.
Jubiläumsfest 2015 - Dorfrallye
Markus erklärt die Regeln des legendären Fliesen Frisbee.
Jubiläumsfest 2015 - 35 Jahre JGV
Die tobende Menge während der Live Musik von Uwe Reetz und Roland Kill.
Karneval 2018
Als Austauschjunggesellenverein "Club Bachelors Vielle Maison" aus Nyons im Vussemer Zoch.
Kriegerdenkmal Vussem
Neben dem Brauchtum pflegt der Junggesellenverein auch regelmäßig das Kriegerdenkmal in Vussem.
Mainacht 2016
Die Junggesellen feiern die Nacht zum 1. Mai.
Vatertag 2015
Etwas erschöpft pausieren die Junggesellen an ihrem ersten Etappenziel.

Das Logo

 

Das Logo des Vereins wurde von den Gründungsmitgliedern entworfen und spiegelt gewissermaßen die Vussemer Geschichte wieder.

 

Logo Kapelle

 

Die Vussemer Kapelle St. Margaretha wurde vermutlich um 1804 errichtet, 1936 wurde sie renoviert und unter Denkmalschutz gestellt. 

 

 

 

Logo Aqudukt

 

Das römische Aquädukt zu Vussem wurde etwa 80 n. Chr. als Teil der römischen Eifelwasserleitung gebaut und versorgte das römsiche Köln mit Frischwasser. Die heute in Vussem stehende Rekonstruktion wurde 1961 fertiggestellt und ist bis heute ein beliebtes Ausflugsziel in Vussem.

 

 

 

Logo Mhle

 

Hier ist die alte Mühle der Familie Weiler abgebildet. 

 

 

 

 

Logo Hammer

 

Der Hammer, steht für das Vussemer Hammerwerk "Schneidmühle", welches ab 1712 in Vussem produzierte. Aus dem Hammerwerk und der etwas später nebenstehenden Eisengießerei und Maschinenfabrik "Neuhütte" enstand im Laufe der Zeit eine größere Industrieanlage, welche bis heute in Vussem besteht.

 

 

 

Logo Landsknecht Alt

 

In der Mitte steht der Landsknecht mit Flagge, auf welcher ein "F", vermutlich für Feytal, und ein "JGV", für Junggesellenverein, geschrieben steht.

 

 

 

Logo gross

 

 

 

Unter dem Logo prankt ein Spruchband mit dem Vereinsnamen "Alte Heimat" Vussem.

 

 

 

 

 

Logo gro inverse editPNG

 

Bis heute wurde das Logo nur geringfügig geändert. So prankt , in Alt-Englischer Schriftart, der Schriftzug "Jungesellenverein" über und  "Alte Heimat Vussem" unter dem Logo. Außerdem sind die Buchstaben in der Flagge des Landsknecht nun lediglich "JGV". 

Desweiteren sind schon seit Langem die Vereinsfarben Grün und Weiß Teil des Wappens.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quellen: Isso! ; Dorfchronik Vussem)